ecoGator als App des Jahres ausgezeichnet

Die App ecoGator hat den österreichischen Futurezone Award gewonnen und wurde als App des Jahres ausgezeichnet. Sie konnte das Publikum und die Fachjury  überzeugen und belegt den ersten Platz in der Kategorie „App des Jahres powered by ORF-TVThek“. Sowohl bei der Online-Publikumsabstimmung (1. Platz mit 1.435 abgegebenen Stimmen) als auch bei der Entscheidung der Fachjury konnte sich die ecoGator-App erfolgreich gegen die Konkurrenz durchsetzen. Die App ist kostenlos und für Android- und iOS-Geräte erhältlich. Weitere Informationen zum Futurezone App Award finden Sie hier

  

ecoGator bringt Licht in den Geräte- und Labeldschungel

ecoGator unterstützt Verbraucher mit vielen Tipps beim Energiesparen und erleichtert die Suche nach stromsparenden Haushaltsgeräten mit der einfachen und unabhängigen Kaufberatungs-Funktion. Anhand aktueller Produktlisten können Verbraucher Geräte aus den Kategorien Waschmaschinen, Trockner, Kühl- und Gefriergeräte, Geschirrspüler, TV-Geräte und Lampen finden, vergleichen und filtern. Im Geschäft ist die innovative Scanner-Funktion nützlich. Diese liest die Daten des Energielabels auf dem Wunschgerät mit der Kamera des Smartphones ein, informiert dann über die Energieeffizienzklasse und berechnet die jährlichen Stromkosten. 

Die App ist für Android- und iOS-Geräte erhältlich.

Zur ecoGator-App bei Google Play

Zur ecoGator-App bei iTunes   

  

ecoGator – Ein verdienter Gewinner

"Es ist sehr positiv, dass es auch für den Alltag zu Hause App-Angebote gibt, die über den Energieverbrauch von Geräten informieren. Dies schafft – vor allem für Kinder und Jugendliche – Bewusstsein für nachhaltiges Denken, denn Energieeffizienz ist für den Umwelt- und Klimaschutz ein wichtiger Faktor. Unternehmen, die solche App-Produkte in den Markt bringen, zeigen Verantwortung für kommende Generationen", begründet Thomas Prantner, ORF-Onlinechef und TVThek-Gründer, die Wahl von ecoGator zur App des Jahres. 

Die ecoGator-App ist Herzstück der von der Europäischen Kommission geförderten Verbraucherkampagne „myEcoNavigator" und wird zeitgleich in zehn europäischen Ländern durchgeführt. Weitere Informationen zur Kampagne und zur App finden sich auf www.ecogator.de.